• lsungen neu
  • lsungen neu
  • co neu
  • kommunal neu
  • it neu
  • telco neu2
  • hc neu
  • so neu

consulting

Dez10

PICTURE und enerson besiegeln Partnerschaft

Kategorien // consulting, Kooperationen, News

Kasten PictureFrank Oesterwind, Vorstand der enerson AG und Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer PICTURE GmbH haben am 10.12.2015 eine strategische Partnerschaft geschlossen.

Die Energiewirtschaft steht auf Grund der Marktentwicklung vor großen Veränderungen. Nachhaltige Kostenreduzierungen sind durch Prozessoptimierungen sowie durch weitere Automatisierungen erforderlich. Zum Teil, insbesondere bei Unternehmen mit konventioneller Erzeugung, sind Umstrukturierungen notwendig.

„Über unsere Aktivitäten mit „enerson kommunal“ haben wir die PICTURE-Lösung kennen und schätzen gelernt. Die Methodik ist einfach anzuwenden, das Werkzeug leicht zu bedienen und damit die Akzeptanz bei den Anwendern hoch. Die aktuellen Anforderungen der Energiewirtschaft - Kostensenkung durch Prozessoptimierung, Dokumentation der Veränderungen (Anweisungswesen) und des Wissens - sind somit einfach und schnell mit PICTURE umsetzbar.“, berichtet Frank Oesterwind, Vorstand der enerson AG. „Mit unserem Framework können Energieversorgungsunternehmen die erforderlichen unterstützenden Prozesse kostengünstig etablieren. Ferner können wir den Unternehmen hiermit „Hilfe zur Selbsthilfe“ durch die Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses bieten.“ so Frank Oesterwind weiter.

Nov24

Geschäftsprozessoptimierung für Versorgungsunternehmen

Kategorien // consulting, News

gpm teaserPICTURE-Prozessplattform - Softwarelösung für Prozessmanagement

Die Energiewirtschaft wurde in den letzten Jahren durch zahlreiche neue Anforderungen der BNetzA zu umfassenden Veränderungen getrieben. Im Vergleich zu den zurück liegenden Jahren ist es aktuell an dieser Front nunmehr „ruhig“ und „entspannt“. Bei zahlreichen Versorgern ist dennoch derzeit keine Phase der Erholung eingekehrt. Anlass hierfür sind weiterhin sinkende Erlöse und verringerte Margen sowie drohende Verluste bei Versorgern mit einer eigenen Erzeugung. Restrukturierungs- und Effizienzmaßnahmen sowie neue Ziele und Geschäftsmodelle sind erforderlich.

Effizienzmaßnahmen und damit Kosteneinsparungen sind im Wesentlichen entlang der Prozesse zu realisieren. Hierfür bietet sich die Einführung und Etablierung eines Geschäftsprozessmanagements im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses an. Hiermit sind dann nicht nur im Rahmen eines Projekts einmalige Optimierungen umsetzbar, sondern nachhaltig und kontinuierlich unter Berücksichtigung zukünftiger Veränderungen. Zur Unterstützung hierfür ist neben der Methode ein Werkzeug für das Geschäftsprozessmanagement erforderlich.

Sep10

Quick-Check Kostenoptimierung

Kategorien // consulting, News

Teaser kostenoptEnergiewende mit Kostenoptimierung bewältigen

Rahmenbedingungen und Geschäftsmodelle verändern sich mit beschleunigtem Druck. Die Energiewende hat regulative Mechanismen zur Folge, die für die Versorgung und Erzeugung große Herausforderungen darstellen. Stadtwerke aller Größenklassen zeigen deutlich sinkende Umsatzrenditen und Rückgänge in den Eigenkapitalquoten. Versorger müssen neben strategischen Investitionsentscheidungen für Erzeugung, Übertragung und Speicherung beschleunigt Kosteneinsparungspotentiale in allen operativen und administrativen Bereichen umsetzen. Aber mit erprobten Ansätzen lässt sich aus der Energiewende profitieren.

Sep10

Quick-Check Beschaffungsoptimierung

Kategorien // consulting, News

Teaser beschaffungsoptKosteneinsparungen mit direkter Ergebniswirksamkeit

Netzunternehmen führen Restrukturierungs- und Effizienzmaßnahmen durch, um dem ständigen Druck sinkender Erlöse und verringerter Margen zu begegnen. Diese Maßnahmen sind nur mit einem hohen Aufwand und einem langen zeitlichen Horizont umzusetzen. Sie wirken sich im Wesentlichen auf Personalkostenstrukturen aus und bergen damit stets Unsicherheiten für die Organisation. Im Gegensatz dazu bieten verbesserte Beschaffungskonditionen für Material und Fremdleistungen die Gelegenheit, kurzfristig und mit direkter Ergebniswirksamkeit Einsparungen zu realisieren.

Sep01

Erweiterung der fachlichen Expertise

Kategorien // consulting, News, Pressemitteilungen

thorwarth bildMit Günter Thorwarth verstärkt die Beratungskompetenz von enerson ab Oktober 2015 in der Netzwirtschaft Energie. Günter Thorwarth hat eine mehr als 15-jährige Erfahrung in den Strukturen von Asset Management und Asset Service in der Versorgungswirtschaft.

Aus vielen Projekten bei Energiekonzernen und mittelständischen Versorgern besitzt er besondere Expertise im Umfeld von Anlagenrentabilität mit Grundsatzplanung, Auftragsmanagement und Controlling sowie Leistungserbringung mit Effizienzanforderung und nachhaltiger Kostenoptimierung.

Jun28

Die besten Unternehmensberater 2015

Kategorien // consulting, enerson, it-consulting, Energiewirtschaft, telecommunication, News

besteberater2015Im Mai 2015 hat die Zeitschrift "brand eins Thema" zum wiederholten Male einen Branchenreport von "brand eins Wissen" und "Statista" veröffentlicht: Die besten Beratungen Deutschlands.

In mehreren Branchen und Arbeitsbereichen haben Experten und Klienten bei einer Befragung die besten Unternehmensberater Deutschlands 2015 ausgewählt.

enerson konnte sich wie im Jahr 2014 auch in 2015 einen Platz sichern.

enerson wurde als eine der besten Unternehmensberatungen Deutschlands empfohlen.

 

Aug12

Quick-Check "Dienstleistungsmanagement"

Kategorien // consulting, News

quickcheck dienstleistungsmgmt tease

Gibt man das Wort „Dienstleistungsmanagement“ in einer bekannten Internet-Suchmaschine ein, so werden innerhalb von 0,29 Sekunden 305.000 Ergebnisse angezeigt. Gibt man dagegen den Begriff „Dienstleistungssteuerung“ ein, dann sind es nur noch 3.960 Eintragungen. Demnach scheint es viel einfacher zu sein, über Dienstleistungen zu reden als sie zu steuern. Was sind die Gründe? Unwissenheit, erwarteter Aufwand, Sorge vor Veränderungen, keine Zeit, Beratungsmüdigkeit?

Was auch immer die Gründe sind: durch eine intelligente Steuerung könnten nicht nur Kosten gespart und Fehler vermieden werden, sondern die Kundenzufriedenheit signifikant gesteigert werden. Motivation genug, das Thema „anzufassen“.

Aug07

Optimierung und nachhaltige Kostenreduzierung in den Prozessen / der IT – Quick-Check

Kategorien // consulting, it-consulting, News

IT-als-Motor-des-Unternehmens

Die Energiewirtschaft verändert sich weiter. Mit den Veränderungen steigt der Kostendruck auf die Energiedienstleistungsunternehmen (EDUs) und die Notwendigkeit zur Optimierung der Prozesse. Auf diese Situation treffen Kostensteigerungen durch steigende regulatorische Anforderungen.

Getrieben durch regulatorische Anforderungen müssen EDUs mittlerweile zweimal jährlich ihre Prozesse und IT-Funktionen – in der Regel ihre IT-Anwendungssystemlandschaft mit zahlreichen Systemen unterschiedlicher Hersteller und Technologien sowie deren Schnittstellen untereinander – anpassen. Parallel hierzu kommen zahlreiche unterjährige Anforderungen aus der Marktbearbeitung hinzu. Diese Aufgabenstellungen bzw. Herausforderungen sind in einem EDU nur noch mit industriellen Prozessen beherrschbar. Und, sie betreffen nicht nur die EDU-interne IT-Organisation, sondern auch die der Auftraggeber bzw. Fachbereiche in einem EDU.

Mai16

Die besten Unternehmensberater 2014

Kategorien // consulting, enerson, it-consulting, Energiewirtschaft, News

besteberaterIm Mai 2014 hat die Zeitschrift "brand eins Thema" einen Branchenreport von "brand eins Wissen" und "Statista" veröffentlicht: Die besten Beratungen Deutschlands.

In 13 Branchen und 14 Arbeitsbereichen mit insgesamt 276 Unternehmensberatungen haben Experten und Klienten bei einer Befragung die besten Unternehmensberater Deutschlands 2014 ausgewählt.

Im Bereich Energie & Umwelt konnte sich enerson einen Platz sichern.

enerson wurde als eine der besten Unternehmensberatungen Deutschlands empfohlen.

 

Dez11

enerson und FetteDynamics kooperieren in der Beratung der deutschen Strom-Netzgesellschaften

Kategorien // consulting, enerson, Kooperationen, News

Die Systemverantwortung für das deutsche Stromnetz verschiebt sich – ausgelöst durch die Energiewende – vom Transportnetzbetreiber zu den Verteilnetzbetreibern. EU und Bundesregierung, aber auch die Industrie stellen erhöhte Anforderungen an die Versorgungs- und Ausfallsicherheit der Netze bis hin zum Wiederanlauf nach einem Schwarzfall. FetteDynamics bietet hochentwickelte Messverfahren zur Schwachstellenerkennung und Beratung zur Sicherung der Spannungsversorgung in den Netzen der Mittel- und Niederspannung, enerson hat zusammen mit einem Partner ein Beratungsangebot zur Abwehr von CyberAttacken entwickelt. Gemeinsam bieten die beiden Partner eine Beratung zur Vermeidung des Schwarzfalls, ergänzt um Maßnahmen zur effizienten Stabilisierung der Stromversorgung.

<<  1 2 3 4 [56 7  >>  

Alle unsere Artikel finden Sie im Menü unter "News"

Login