• lsungen neu
  • lsungen neu
  • co neu
  • kommunal neu
  • it neu
  • telco neu2
  • hc neu
  • so neu

it-consulting

Jun02

enerson sportlich in Dortmund beim B2Run

Kategorien // Events, it-consulting, News

events webBei der diesjährigen deutschen Firmenlaufmeisterschaft B2RUN am 15.05.2014 in Dortmund war die enerson mit einigen Läufern erfolgreich vertreten. Die Strecke führte rund um den Signal Iduna Park und umfasste 6 Kilometer. Insgesamt nahmen 10.500 Läufer aus 450 Unternehmen teil, welche bei gutem Wetter den Zieleinlauf in das Stadion genießen konnten. Wir planen für das nächste Jahr mit einer erneuten Teilnahme, dann eventuell mit noch größerer Beteiligung.

Mai28

IQone - Kundentag 2014

Kategorien // it-consulting, Kooperationen, News

Bitte merken Sie sich schon heute den Termin am 24.06.2014 um 10:00 Uhr bei der SAP in Walldorf vor!

Sinkende Margen und steigender Wettbewerbsdruck – speziell auf Grundversorgertarife – bestimmen den Alltag der Energievertriebe. Regulatorische Anforderungen sorgen zudem für steigende IT- und Prozesskosten. Das sind genügend Gründe, die Dinge auf den Prüfstand zu stellen. Wir haben eine Lösung für Sie!

IQone leitet den Paradigmenwechsel bei Abrechnungssystemen für Energieversorger ein – zu überzeugend günstigen Konditionen!

Mai16

Die besten Unternehmensberater 2014

Kategorien // enerson, Energiewirtschaft, consulting, it-consulting, News

besteberaterIm Mai 2014 hat die Zeitschrift "brand eins Thema" einen Branchenreport von "brand eins Wissen" und "Statista" veröffentlicht: Die besten Beratungen Deutschlands.

In 13 Branchen und 14 Arbeitsbereichen mit insgesamt 276 Unternehmensberatungen haben Experten und Klienten bei einer Befragung die besten Unternehmensberater Deutschlands 2014 ausgewählt.

Im Bereich Energie & Umwelt konnte sich enerson einen Platz sichern.

enerson wurde als eine der besten Unternehmensberatungen Deutschlands empfohlen.

 

Mai15

EEG Monats- und Jahresmeldung

Kategorien // it-consulting, Lösungen, News

it-co punkt


Neue Abrechnungsprozesse und Reporting aufgrund des EEG und KWKG basierend auf SAP IS-U

Neue Abrechnungsprozesse für die Einsspeisevergütung Strom

 

Rahmenbedingungen

Das deutsche Gesetz für den Vorrang erneuerbarer Energie (Kurztitel Erneuerbare-Energie-Gesetz, EEG) regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Stromnetz und garantiert deren Erzeugern feste Einspeisevergütungen. Nach §16 EEG müssen Netzbetreiber den Anlagebetreiberinnen und Anlagebetreibern Strom aus EEG-Anlagen nach Maßgabe der §§18 bis 33 EEG vergüten. Laut §45 EEG sind die Netzbetreiber verpflichtet, auszugleichende Energiemengen und die für Vergütungszahlungen erforderlichen Angaben an den ÜNB zu übermitteln.

Aufgrund fortlaufender Novellierungen des EEG kam es zu einer Vielzahl von Abrechnungsvorschriften, die zu einem großen Aufwand bei der Abrechnung und Reporting auf Seiten der Verteilnetzbetreibern führten.

Mai06

Energiedatenmanagement: MaBiS 2.0 - Projekte erfolgreich eingeführt

Kategorien // it-consulting, News

it-co punktDie Bundesnetzagentur hat mit Wirkung zum 01.04.2014 in einer zweiten Version die Geschäftsprozesse der MaBiS erweitert und präzisiert. Auch bei dieser Umsetzung vertrauen unsere Kunden den Beratern der enerson it-consulting GmbH. In zahlreichen Projekten in ganz Deutschland hatten unsere Berater maßgeblichen Erfolg an der fristgerechten Einführung der neuen Anforderungen. Hierbei sind die Prozesse für unsere Kunden in vielen Fällen hochautomatisiert und entlasten damit das Tagesgeschäft. Die Tätigkeitsfelder reichten hierbei von Projektleitung, Konzeption der zukünftigen Geschäftsprozesse in der IT bis zur Umsetzung der Prozesse im SAP IS-U System.

Frühe Erarbeitung der zukünftigen Prozesse, eine enge und themenbasierte Zusammenarbeit mit der SAP AG, frühzeitige Kundeninformationen in Form von Websessions sowie eine Veröffentlichung in der Fachzeitung ew (Magazin für Energiewirtschaft, Ausgabe 16 / 2013) zeugen von der strukturierten und zielgerichteten Herangehensweise unseres Beraterteams an neue Themenstellungen.

Mai06

Success Story - Transition der IT-Landschaft

Kategorien // it-consulting, Lösungen, News

it-co punktGemeinsam mit 2 anderen Energieversorgern stand die Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH vor der Aufgabe, den Betrieb und die zukünftige Anwendungsentwicklung ihrer kompletten Abrechnungs- und Energiedatenmanagement-Landschaft auf einen neuen Anbieter zu übertragen.

Im Einsatz waren SAP ERP und IS-U sowie Robotron für das EDM, KoSy von der HKS Informatik GmbH sowie nScale (Ceyoniq Technology GmbH) für die Archivierung.

Bereits im Auswahlverfahren im Quartal 2 des Jahres wurde, neben der Kompetenz des neuen Anbieters, viel Wert auf den Zeitplan gelegt. Die komplette Übertragung sollte bis Ende des Jahres 2013 abgeschlossen sein.

Jan31

Informationen der enerson it-consulting auf der e-world

Kategorien // it-consulting, News

e-world itDie Berater der enerson it-consulting informieren Sie auf der E-world aus erster Hand u. a. zu folgenden Themenschwerpunkten:

 

 

Dez12

Webinar „MaBiS 2.0 – zunehmende Anforderungen und steigende Komplexität im Energiedatenmanagement"

Kategorien // Events, it-consulting, News

Zum 01.04.2014 sind Netzbetreiber verpflichtet, die neuen Vorgaben der Bundesnetzagentur, hinsichtlich der Bilanzkreisabrechnung Strom verbindlich umzusetzten ("Mitteilung Nr. 8" zur Festlegung "Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS)".

MaBiS 2.0 bringt neben Änderungen an bestehenden Prozessen (Versionierung normierter Lastprofile, Austausch von Netzzeitreihen) auch neue Prozesse mit sich. Dazu gehören u.a. die Übermittlung von Profildefinitionen, der Versand von Zuordnungsermächtigungen per Datenaustauch im EDIFACT-Format, An-/Abmeldung der Bilanzkreiszuordnung für Deltamengen, Korrekturabrechnung mit Zwischenbilanzierungstermin und die Abbildung des neuen Prozesses „Clearingliste für Abrechnungssummen Bilanzkreisabweichungssaldo (BAS) und Deltazeitreihen (DZR)“.

Sep26

Webinar - MaBiS 2.0

Kategorien // Events, it-consulting, News

webinar 1Die Beschlusskammer 6 der Bundesnetzagentur hat am 04.06.2013 mit der "Mitteilung Nr. 8" zur Festlegung "Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS)" finale Dokumente für die Bilanzkreisabrechnung veröffentlicht ("MaBiS 2.0").

Damit sind Netzbetreiber verpflichtet, zum 01.04.2014 diese Marktregeln verbindlich anzuwenden, d.h. neue Prozesse zu implementieren bzw. bestehende Prozesse anzupassen. Dazu gehören u.a. die Übermittlung von Zuordnungsermächtigungen per Datenaustauch im EDIFACT-Format, die Versionierung von synthetischen Lastprofilen und die Abbildung des neuen Prozesses „Clearingliste für Abrechnungssummen Bilanzkreisabweichungssaldo (BAS) und Deltazeitreihen (DZR)“.

Wir zeigen Ihnen in einem einstündigen Webinar Möglichkeiten und Vorgehensweisen auf, diese Änderungen im SAP for Utilities umzusetzten.

Melden Sie Sich noch heute an!

Hier erhalten Sie unser Anmeldeformular.

 

Sep23

Industrialisierung der Energiewirtschaft - Neuausrichtung der IT Teil 1

Kategorien // Fachaufsatz, it-consulting, Lösungen, News

Industrialisierung der Energiewirtschaft - Neuausrichtung der IT Teil 1

Es ist noch nicht allzu lange her, da wurde ein IT-Projekt einmalig genehmigt und zur Umsetzung freigegeben. Danach wurde i.d.R. mehrere Jahr konzipiert, entwickelt, getestet und dann das IT-Anwendungssystem zur produktiven Nutzung freigegeben. Derartige Projekte waren hinsichtlich des Budgets sowie des Leistungsumfangs bezüglich der zu beteiligenden Mitarbeiter sehr umfangreich und stellten für Unternehmen Meilensteine in der Unternehmenshistorie dar.

Getrieben durch gesetzliche Anforderungen der Bundesnetzagentur müssen Energieversorgungsunternehmen (EVU) mittlerweile zweimal jährlich ihr IT-Anwendungssystem – in der Regel ihre IT-Anwendungssystemlandschaft mit zahlreichen Systemen unterschiedlicher Hersteller und Technologien sowie deren Schnittstellen untereinander – anpassen. Parallel zu den gesetzlichen Anforderungen kommen zahlreiche unterjährige Anforderungen aus der Marktbearbeitung hinzu. Diese Aufgabenstellungen bzw. Herausforderungen sind in einem EVU nur noch mit industriellen Prozessen zur Software-Entwicklung beherrschbar. Und, sie betreffen nicht nur die EVU-interne IT-Organisation sondern auch die der Auftraggeber bzw. Fachbereiche in einem EVU.

<<  1 [23 4  >>  

Alle unsere Artikel finden Sie im Menü unter "News"

Login