Aug07

Mercury 2.0 – Digitalisierung arbeitsteiliger Prozesse

Kategorien // consulting, enerson, it-consulting, telecommunication, News

mercuryMercury 2.0 – Digitalisierung arbeitsteiliger Prozesse

Mit Mercury 2.0 realisieren wir aktuell eine flexible und zeitgemäße Software zur Steuerung von arbeitsteiligen und dynamischen Prozessen. Wir entwickeln diese Software aus der Praxis bzw. zur Digitalisierung der Prozesse für die Planung und zum Bau der Telekommunikationsnetze durch unsere enerson telecommunication GmbH.

Allerdings können mit Mercury 2.0 auch arbeitsteilige Planungs-, Umsetzungs- und Betriebsaktivitäten anderer Branchen unterstützt werden; z.B. für die Energiewirtschaft, insbesondere in der zunehmenden Dezentralisierung. Ferner können auch arbeitsteilige Dienstleistungen bzw. Querschnittsprozesse unterstützt werden.

Ein derartiges IT-Anwendungssystem ist aktuell auf dem Markt nicht verfügbar. Wohl aber dringend vor dem Hintergrund der weiteren Digitalisierung und ggf. disruptiven und dynamischen Veränderung von Wertschöpfungsketten über Unternehmensgrenzen hinweg erforderlich. Zur Fortentwicklung sowie für andere Einsatzgebiete von Mercury 2.0 suchen wir aktuell weitere Kooperationspartner. 

Die enerson-Gruppe bietet neben Beratungsleistungen u.a. mit der enerson telecommunication GmbH technische Infrastruktur-Dienstleistungen zur Planung und zum Ausbau von Telekommunikationsnetzen an. Dieses Umfeld ist hochtechnologisiert und arbeitsteilig über zahlreiche Gewerke organisiert; es gelten sehr kurze Innovations-Zyklen.

Zu den Auftraggebern zählen u.a. die Mobilfunknetzbetreiber Vodafone und Telefónica sowie die Technologieausstatter HUAWEI und Nokia. Hier ist die enerson telecommunication GmbH mit den Roll-Out Programmen zum Ausbau der Mobilfunknetze in der Fläche sowie der Realisierung von Sonderprojekten beauftragt. Die Leistungen umfassen dabei sowohl das Programm-/Projektmanagement für gebündelte Turn-Key-Leistungen (Generalunternehmer) als auch Planungs- und Umsetzungsaktivitäten in Eigen- und Fremdfertigung. Darüber hinaus werden Materialdistributionen und –beistellungen sowie Logistikfunktionen integriert. Die Anzahl der Aufträge ist hoch, die Anzahl der beteiligten Dienstleister ebenfalls. In Abhängigkeit der Programme und Technologien unterscheiden sich die Prozesse und durchzuführenden Aktivitäten.

Zur Verwaltung und Steuerung aller Aufträge haben wir zur Digitalisierung unsere Prozesse ein IT-Anwendungssystem realisiert, das

  • die eingehenden Aufträge verwaltet,
  • die Planungs- und Umsetzungsaktivitäten disponiert und steuert,
  • die Dienstleister beauftragt und
  • die Abrechnung der Leistungen ermöglicht.

Dieses IT-Anwendungssystem – unser „Mercury“ - wurde evolutionär und parallel zur Geschäftsentwicklung der enerson telecommunication GmbH realisiert und ausgebaut bzw. gemäß den Anforderungen fortentwickelt. Hiermit waren wir in der Lage das Auftragsvolumen grundsätzlich und optimiert zu fertigen.

Auf Grund der Dynamik in den Anforderungen aus der Telekommunikationsbranche und unserer Auftraggeber durch vorgegebene neue Prozesse waren hiermit auch regelmäßig neue Anforderungen an das IT-System verbunden, die wiederum zu neuen IT-Entwicklungsaufträgen und damit Kosten führten. Daher haben wir im letzten Jahr ein neues Konzept für das IT-Anwendungssystem Mercury erstellt. Dieses lässt nunmehr eine Konfiguration von Prozessen und arbeitsteiligen Aktivitäten sowie Materialanforderungen für Aufträge bzw. Verträgen zu; auch aus der Übernahme der Daten von Projekt- oder Prozessmanagementsystemen. Neue Aufträge werden auf Basis der definierten Prozesse generiert. Die Disposition und Steuerung der Auftragsfertigung – hier Planungs- und Umsetzungsaktivitäten - erfolgt dabei unter Einbindung der eigenen Mitarbeiter, der Dienstleister, der Beistellungen vom Auftraggeber und Materialanforderungen.

Aktuell wird „Mercury 2.0“ nach Erstellung und Abstimmung des fachlichen sowie des IT-Konzepts von unseren IT–Entwicklern in Zusammenarbeit mit unseren Beratern realisiert. Mit einer Inbetriebnahme planen wir im September 2017.

Mercury 2.0 kann jedoch mehr als alle erforderlichen Aktivitäten zur Planung und zum Bau von Telekommunikationsnetzen in Serienfertigung steuern. Es ist eine flexible und zeitgemäße Software zur Steuerung von arbeitsteiligen und dynamischen Prozessen. Hiermit können auch arbeitsteilige Planungs-, Umsetzungs- und Betriebsaktivitäten anderer Branchen unterstützt werden; z.B. für die Energiewirtschaft, insbesondere in der zunehmenden Dezentralisierung. Ferner können auch arbeitsteilige Dienstleistungen bzw. Querschnittsprozesse unterstützt werden.

Ein derartiges IT-Anwendungssystem ist aktuell auf dem Markt nicht verfügbar. Wohl aber dringend vor dem Hintergrund der weiteren Digitalisierung und ggf. disruptiven und dynamischen Veränderung von Wertschöpfungsketten über Unternehmensgrenzen hinweg erforderlich. Zur Fortentwicklung sowie für andere Einsatzgebiete von Mercury 2.0 suchen wir aktuell weitere Kooperationspartner.

 

Fragen / Kontakt

Sie haben Interesse an einem Austausch zu diesem Thema oder konkreten Handlungs- bzw. Beratungsbedarf? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen::

  • eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon:+49 208 30 67 90-0

Ihre persönlichen Ansprechpartner für Ihre Kontaktaufnahme sind rechts nebenstehend in dem Info-Kasten "Kontakt" aufgelistet.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!


Über enerson

Die enerson-Gruppe hat sich auf vertikale Lösungen für die Energiewirtschaft, die Telekommunikationsbranche, Kommunen und kommunale Unternehmen und den Mittelstand spezialisiert. Hierzu gehören einzelne sowie gebündelte Leistungen in den Bereichen Management-Beratung, IT-Beratung und -Entwicklung, Planung / Engineering und Umsetzung sowie Schulung. Ergänzt wird das enerson-Portfolio durch die Personalberatung Hartmann & Company, ein mit enerson verbundenes Unternehmen. Zu unseren Kunden zählen die führenden Branchenkonzerne als auch mittelständische Unternehmen sowie Kommunen.

Unsere Berater und Experten verfügen über langjährige Expertise aus ihren jeweiligen Fachbereichen. Wir besitzen die Werkzeuge und die Erfahrung komplexe Anforderungen des Marktes in effektive und effiziente Lösungen umzusetzen. Die Mitglieder unseres Führungsteams sind handverlesen, blicken auf umfassende Erfahrungen aus allen Wertschöpfungsstufen und Funktionsbereichen in Führungspositionen zurück und haben bereits in unterschiedlichen Funktionen erfolgreiche unternehmerische Verantwortung nachgewiesen. Das Führungsteam verbindet eine gemeinsame Handlungsweise: Gestalten und Bewegen!

Darstellung enerson Mittelstand

Abb.: Einzellösungen sowie Lösungen aus einer Hand

enerson bietet mit den Geschäftsbereichen der Gruppe ein ganzheitliches Lösungsportfolio aus einer Hand: Wir entwickeln Strategien, Geschäftsmodelle und Konzepte, begleiten bei der Umsetzung oder setzen bei Bedarf auch in Verantwortung um. Hierbei sichern wir unseren Kunden kostenoptimierte und praxiserprobte bzw. umsetzbare Konzepte und hohe Umsetzungsgeschwindigkeiten mit ganzheitlichen Lösungsangeboten zu.

telecommunication

In Synergie zu unseren Geschäftsbereichen bieten wir mit der „enerson telecommunication“ u.a. gebündelte Turn-Key-Leistungen (Generalunter-nehmer) für den Festnetz- und Mobilfunknetzausbau von der Akquisition über planerische und technische Realisierung bis hin zur Netzoptimierung an. Darüber hinaus wird unser Leistungsportfolio durch Einzellösungen in den Bereichen Service, Smart X / Smart City und Public-WIFI ergänzt. Wir sind Rahmenvertragspartner der Netzbetreiber in Deutschland sowie der Technologieausstatter und mit den aktuellen Roll-Out Programmen in der Fläche sowie bei der Realisierung von Sonderprojekten wie z.B. Messen, Stadien und Flughäfen beauftragt.

In Ergänzung zu den Leistungen der enerson telecommunication GmbH und zur Erhöhung der Wertschöpfungstiefe bietet die Octocom Mobile Services S.R.L. (Rumänien) die technische Realisierung für Breitband- und Mobilfunknetze an. Darüber hinaus wird das Leistungsportfolio durch Einzelleistungen der Planung bzw. des Technical Designs für Telekommunikationsnetze ergänzt.

Die Octocom Mobile Services S.R.L. hat ihren Hauptsitz in Timisoara sowie eine Niederlassung in Maieru Village (jeweils Rumänien). Timisoara ist eine der wesentlichen Zentren in Europa für die Telekommunikation, hier haben sich sowohl die Mobilfunknetzbetreiber als auch die Technologieausstatter angesiedelt. Die Realisierungsleistungen werden europaweit und in Abhängigkeit der Projektstandorte vor Ort erbracht, die Planungsleistungen im Schwerpunkt an den Standorten in Rumänien.

 

 

Downloads

Download

Login