• lsungen neu
  • lsungen neu
  • co neu
  • kommunal neu
  • it neu
  • telco neu2
  • hc neu
  • so neu
Jan06

KRITIS – Die Cyber-Sicherheitsstrategie der Bundesregierung

Kategorien // consulting, it-consulting, enerson, telecommunication, News

kritis2Organisationen müssen sicherstellen können, dass Ihre sensiblen Informationen vor unerlaubten Zugriffen geschützt sind. Es gilt schwerwiegende Folgen wie Knowhow-Diebstahl, Verletzung gesetzlicher Vorschriften oder sogar terroristische Angriffe vorbeugend abzusichern. Hierzu zählen vor allem Organisationen und Einrichtungen, die als „kritische Infrastrukturen“ (KRITIS) definiert werden und somit eine entscheidende Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen haben.

Eine der zentralen Aufgabenstellungen ist die Einführung eines Information Security Management Systems (ISMS) nach ISO 27001.

Digitale Gesellschaft

Alle Bereiche des täglichen Lebens werden heute durch moderne Technik unterstützt. Das reicht von der Grundversorgung mit Energie und Wasser über das Gesundheitswesen mit Instanzen der Lebenserhaltung bis hin zur Mobilität mit Verkehrsleitsystemen. Verantwortliche Organisationen haben grundlegende Bedeutung für unser Gemeinwesen – sie bilden das Gerüst unserer Zivilisation.

So wird ein Ausfall im Sektor Staat und Verwaltung im Bereich Gefahrenabwehr für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit folgenschwere Konsequenzen haben. Insbesondere die Funktionsfähigkeit staatlicher Institutionen ist von der Stabilität und Zuverlässigkeit vieler Organisationen abhängig.

Mit der Abkürzung KRITIS für „kritische Infrastrukturen“ beziehen sich die Bundesministerien für Sicherheit in der Informationstechnik sowie für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe auf „Organisationen und Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden.“ Zu den kritischen Infrastrukturen zählen in Deutschland Organisationen und Einrichtungen aus den Bereichen Energieversorgung, Informationstechnik und Telekommunikation, Transport und Verkehr, Gesundheit, Wasser, Ernährung, Finanz- und Versicherungswesen, Staat und Verwaltung sowie Medien und Kultur (kritis.bund.de).

Wir – die enerson-Gruppe - sind mit unseren Telekommunikationsdienstleistungen Teil dieser Infrastruktur, da die heutige Kommunikation wesentlich auf dieser Technik basiert. Unsere Leistung in der Umsetzung stark beschleunigter Innovationen bietet den großen Netzbetreibern Sicherheit im Betrieb umspannender Systeme. Die Telekommunikationsinfrastruktur ist ein wesentlicher Faktor in der umfassenden Digitalisierung der Gesellschaft.

Auch im öffentlichen Sektor und in der Energiewirtschaft unterstützen wir diese Vision mit entsprechenden Maßnahmen und abgesicherten Strategien innerhalb kritischer Infrastrukturen. Eine zentrale Aufgabenstellung ist die Einführung eines Information Security Management Systems (ISMS) nach ISO 27001.

Quick Check

Analyse zur Etablierung von ISMS nach ISO/IEC 27001 um den aktuellen Stand von Prozesse und Technologien zu dokumentieren und einen Maßnahmenplan abzuleiten.

Anforderungsmanagement

Ermittlung beteiligter Parteien und deren Anforderungen im internen und externen Kontext der Organisation sowie Ableitung eines Scopes im Geltungsbereich des ISMS.

Prozesse und Richtlinien

Erstellung und normgerechte Anpassung von geforderten und unterstützenden Prozessen sowie deren IT-technischen Umgebung für ein wirksames ISMS als elementarer Bestandteil der Einführung.

Einführung

Einführung oder Weiterentwicklung des ISMS zur Erfüllung der Vorgaben im IT-Sicherheitsgesetz und nachfolgende Penetrationstests der auf KRITIS angepassten Prozesse, Systeme und Netzwerke.

Auditierung

Sicherstellung der Konformität des ISMS auf der Basis bestehender Dokumentation sowie der Umsetzung und Wirksamkeit in der Praxis.

Zertifizierung

Offizielle Bestätigung gelebter Informationssicherheit als Basis eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Qualitätsmanagement.

enerson setzt die KRITIS-Strategie um.

Mit unserer ganzheitlichen und umspannenden Erfahrung setzen wir die Anforderungen der Cyber-Sicherheitsstrategie der Bundesregierung um. 

Rechtliche Anforderungen, wie GDPR (General Data Protection Regulation) und DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) stellen Organisation vor große Herausforderungen, wenn es um IT-Sicherheit geht. Sowohl ein Datenschutzmanagementsystem (DSMS) auf Basis der ISO/IEC 29100-Reihe, als auch der BS 10012:2017 schaffen die Basis, um datenschutzrechtliche Anforderungen zu erfüllen.

Somit gilt es innerhalb von KRITIS den Weg auf Basis traditioneller Werte und einer beschleunigten Innovation mit der erforderlichen Sicherheit zu definieren. Denn die Organisation ist integrativer Bestandteil der digitalen Evolution und muss einen strukturierten Weg finden, um Innovationen mit der erforderlichen Sicherheit zu vereinen.

 

Fragen / Kontakt

Sie haben Interesse an einem Austausch zu diesem Thema oder konkreten Handlungs- bzw. Beratungsbedarf? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen:

  • eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon:+49 208 30 67 90-0

Ihre persönlichen Ansprechpartner für Ihre Kontaktaufnahme sind rechts nebenstehend in dem Info-Kasten "Kontakt" aufgelistet.

Wir freuen uns auf Sie und den gemeinsamen Austausch!

 

Über enerson

Die enerson-Gruppe hat sich auf vertikale Lösungen für die Energiewirtschaft, die Telekommunikationsbranche, Kommunen und kommunale Unternehmen und den Mittelstand spezialisiert. Hierzu gehören einzelne sowie gebündelte Leistungen in den Bereichen Management-Beratung, IT-Beratung und -Entwicklung, Planung / Engineering und Umsetzung sowie Schulung. Ergänzt wird das enerson-Portfolio durch die Personalberatung Hartmann & Company, ein mit enerson verbundenes Unternehmen. Zu unseren Kunden zählen die führenden Branchenkonzerne als auch mittelständige Unternehmen sowie Kommunen.

Unsere Berater und Experten verfügen über langjährige Expertise aus ihren jeweiligen Fachbereichen. Wir besitzen die Werkzeuge und die Erfahrung komplexe Anforderungen des Marktes in effektive und effiziente Lösungen umzusetzen. Die Mitglieder unseres Führungsteams sind handverlesen, blicken auf umfassende Erfahrungen aus allen Wertschöpfungsstufen und Funktionsbereichen in Führungspositionen zurück und haben bereits in unterschiedlichen Funktionen erfolgreiche unternehmerische Verantwortung nachgewiesen. Das Führungsteam verbindet eine gemeinsame Handlungsweise:

Gestalten und Bewegen!

enerson bietet mit den Geschäftsbereichen der Gruppe ein ganzheitliches Lösungsportfolio aus einer Hand: Wir entwickeln Strategien, Geschäftsmodelle und Konzepte, begleiten bei der Umsetzung oder setzen bei Bedarf auch in Verantwortung um. Hierbei sichern wir unseren Kunden kostenoptimierte und praxiserprobte bzw. umsetzbare Konzepte und hohe Umsetzungsgeschwindigkeiten mit ganzheitlichen Lösungsangeboten zu.

Darstellung enerson Mittelstand

Grafik: Einzellösungen sowie Lösungen aus einer Hand

enerson kommunal

enerson kommunal stellt innerhalb der enerson-Gruppe eine konsequente Branchenfokussierung dar. Gemeinsam mit den Partnern aus der enerson-Gruppe einschließlich der Personalberatung Hartmann&Company bietet enerson kommunal eine breite und umfassende Produktpalette von ganzheitlichen Beratungs- und Dienstleistungen für Kommunen und kommunale Unternehmen aus einer Hand an. Im Einzelnen umfasst das Leistungs-spektrum die Strategie- und Politikberatung und die kommunalspezifische Personalberatung.

enerson kommunal steht für eine höchstkompetente Beratung des Öffentlichen Sektors und versteht den kommunalen Anspruch in der gesamten Prozesskette vollumfänglich. Unsere Senior Partner sind erfahrene Praktiker und kommunale Verwaltungsexperten mit einem umfangreichen und überparteilichen Netzwerk. enerson kommunal unterstützt die Verwal-tungsführung unmittelbar durch strategische Begleitung bei der ergebnis-orientierten Realisierung wichtiger Projekte. Wir sind Moderator in komplexen Entscheidungssituationen, vermitteln Interessen der verschiedenen Entscheidungsebenen in Verwaltung und Politik.

enerson telecommunication

In Synergie zu unseren Geschäftsbereichen bieten wir mit der „enerson telecommunication“ u.a. gebündelte Turn-Key-Leistungen (Generalunter-nehmer) für den Festnetz- und Mobilfunknetzausbau von der Akquisition über planerische und technische Realisierung bis hin zur Netzoptimierung an. Darüber hinaus wird unser Leistungsportfolio durch Einzellösungen in den Bereichen Service, Smart X / Smart City und Public-WIFI ergänzt. Wir sind Rahmenvertragspartner der Netzbetreiber in Deutschland sowie der Technologieausstatter und mit den aktuellen Roll-Out Programmen in der Fläche sowie bei der Realisierung von Sonderprojekten wie z.B. Messen, Stadien und Flughäfen beauftragt.

In Ergänzung zu den Leistungen der enerson telecommunication GmbH und zur Erhöhung der Wertschöpfungstiefe bietet die Octocom Mobile Services S.R.L. (Rumänien) die technische Realisierung für Breitband- und Mobilfunknetze an. Darüber hinaus wird das Leistungsportfolio durch Einzelleistungen der Planung bzw. des Technical Designs für Telekommunikationsnetze ergänzt.

Die Octocom Mobile Services S.R.L. hat ihren Hauptsitz in Timisoara sowie eine Niederlassung in Maieru Village (jeweils Rumänien). Timisoara ist eine der wesentlichen Zentren in Europa für die Telekommunikation, hier haben sich sowohl die Mobilfunknetzbetreiber als auch die Technologieausstatter angesiedelt. Die Realisierungsleistungen werden europaweit und in Abhängigkeit der Projektstandorte vor Ort erbracht, die Planungsleistungen im Schwerpunkt an den Standorten in Rumänien.

 

 

Alle unsere Artikel finden Sie im Menü unter "News"

Login